• JUNG. FRISCH. MOTIVIERT. ... und die Weichen für unsere Zukunft werden mit Eurer Stimme gestellt.
  • Förderung der Ausbildungs- und Arbeitsplätze: Weitere Aufwertung der Ausbildungsberufe! Berufsakademie in der Region unerlässlich.
  • Ausbau der Bildungsangebote: Mehr qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer! Gute Schulausbildung für alle Schüler ermöglichen.
  • Leben im Dorf - leben mittendrin! Das dörfliche Leben im Westerwald ist das Rückgrat unserer Gesellschaft. Bessere Angebote für Jugendliche!
  • Ausbau der DSL-Netzgeschwindigkeit: Für günstige und schnelle DSL-Lösungen für den ganzen Westerwaldkreis.

Willkommen 2017!

Der Neujahrsempfang der Jungen Union (JU) Westerwald am 13.01.2017 in Ransbach Baumbach, läutete in das spannende Wahljahr ein.

Willkommen 2017!

Nach dem Sektempfang folgten Grußworte von Marcel Kühn, dem Kreisvorsitzenden der JU, der den Abend leitete und  von Jenny Groß als stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU, die über die Pläne für die kommenden Landrats- und Verbandsgemeindebürgermeisterwahlen berichtete. Außerdem von Gabriele Wieland MdL, Simon Solbach (Kreisvorsitzender der JU Neuwied) und Wolfgang Zirfas (Vorsitzender des CDU- Gemeindeverband Ransbach Baumbach). Sie diskutierten mit rund 30 weiteren Teilnehmern über die Zukunftsfähigkeit der sozialen Sicherungssysteme und das Thema Generationengerechtigkeit.

Politik besucht die Residenz des Rechts

Bildungsfahrt der JU Westerwald führte nach Karlsruhe

Politik besucht die Residenz des Rechts

Warum liegen mit dem Bundesverfassungsgericht und dem Bundesgerichtshof die beiden bedeutendsten deutschen Gerichte eigentlich ausgerechnet in Karlsruhe? Mit dieser und weiteren Fragen machten sich die Teilnehmer der offenen Bildungsfahrt der Jungen Union Westerwald am Freitag den 9. November auf den Weg in die ehemalige badische Hauptstadt.

Christmas and Politics

iN BAD MARIENBERG // Anmeldung erforderlich

Liebe Freundinnen und Freunde,

sehr herzlich laden wir euch zu unserem weihnachtlichen Jahresabschluss „Christmas and Politics“ ein. Wir wollen in gemütlicher Atmosphäre das vergangene Jahr Revue passieren lassen, dabei aber auch die aktuelle Politik nicht aus dem Blick verlieren.

Wir freuen uns, dass wir dafür mit Jenny Groß, stv. Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion sowie Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Kreistags, eine kompetente und erfahrene Gesprächspartnerin gefunden haben. Gemeinsam mit ihr werden wir uns mit der aktuellen kommunalpolitischen Lage im Westerwald sowie der anstehenden Landratswahl im Jahr 2017 auseinandersetzen. Im Anschluss besuchen wir gemeinsam den Weihnachtsmarkt in Bad Marienberg. 

Junge Union Westerwald wählte neuen Kreisvorstand in Nomborn

Junge Union Westerwald wählte neuen Kreisvorstand in Nomborn

Jung – frisch – motiviert: Das Motto der Jungen Union Westerwald traf auch beim jüngsten Kreistag, am 29. Oktober 2016 in Nomborn zu. Nach der charmanten Begrüßung des alten und neuen Vorsitzenden Marcel Kühn, folgte ein interessanter Impulsvortrag von Axel Voss, MdEP zu dem Thema "Quo vadis Europa? Die EU nach dem Brexit". Neben dem angekündigten Austritt der Briten aus der Europäischen Gemeinschaft standen aber auch die Themen TTIP, CETA und Digitalisierung umfassend zur Diskussion.

[12 3 4 5  >>